Skip to main content
23. März 2019

Start der Jungen Akademie 2019

Am 08.03. startete zum wiederholten Male der Basislehrgang der Jungen Akademie. Die Begrüßung des Jahrgangs 2019 geschah in Wien durch Innenminister Herbert Kickl, Präsident des Freiheitlichen Bildungsinstitut.


Die Teilnehmer des zweitägigen Moduls „Grundlagen der Kommunikation“ stellten sich zuerst mit einer kleinen Rede im Innenministerium vor. Daraufhin folgten einige Worte des Bundesministers sowie des Geschäftsführers des Freiheitlichen Bildungsinstitut, Dr. Klaus Nittmann.


Im Seminarhotel wurden die Jahrgangsteilnehmer akribisch in Rhetorik geschult. Der Lehrgangsleiter Dietmar Heuritsch setzte besonderen Wert auf das Themengebiet der nonverbalen Kommunikation. Indessen wurden die zuvor aufgezeichneten Reden der Teilnehmer analysiert und sie erhielten ein detailliertes Feedback, sowie Ratschläge zum Abbau von Lampenfieber. Außerdem wurde auf ein selbstbewusstes Auftreten vor Gruppen geachtet, dabei spielte auch die verbale und positive Kommunikation eine große Rolle.


Nicht zuletzt informierte Herr Heuritsch die Jahrgangsteilnehmer worauf sie beim persönlichen Auftreten, ins besonders beim Erscheinungsbild, Verhalten und der Kleidung zu achten haben.


Die Interessenten konnten sich beim gemeinsamen Essen und auch am Abend besser kennenlernen und austauschen. Dabei wurden viele neue Kontakte aus den verschiedenen Bundesländern geknüpft und neue Freundschaften geschlossen.


News Detail Am Samstagnachmittag endet nach weiteren Kursen das erste Modul und die Teilnehmer reisten mit einem sehr positiven Eindruck ab.

© 2019 Ring Freiheitlicher Jugend. Alle Rechte vorbehalten.